SEK
0
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
Leeren
0.00kr
Zur Kasse
Datenschutzrichtlinie

An diesem Tag 20180525 wurde die folgende Richtlinie festgelegt:

 

Zweck

 

Wir schützen Ihre Privatsphäre. Sie sollen sich sicher fühlen können, wenn Sie uns Ihre persönlichen Informationen anvertrauen. Daher haben wir diese Richtlinie festgelegt. Sie basiert auf aktuellen Datenschutzgesetzen und verdeutlicht, wie wir Ihre Daten verarbeiten.

 

Hintergrund

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber. Unser Ausgangspunkt ist es, nicht mehr persönliche Informationen zu verarbeiten, als für diesen Zweck erforderlich sind und wir bemühen uns, die am wenigsten sensitiven Daten zu verwenden.

 

Wir benötigen Ihre persönlichen Informationen, um Ihnen einen guten Service zu bieten, z. B. die Erfüllung Ihrer Bestellungen, Marketing-Bemühungen, Follow-up und Informationen. Wir benötigen möglicherweise auch Ihre persönlichen Informationen, um Gesetze einzuhalten und Kunden- und Marktanalysen durchzuführen.

 

Richtlinien

 

Welche personenbezogenen Daten behandeln wir?

 

Wir behandeln personenbezogene Daten nur, wenn wir eine Rechtsgrundlage haben. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in keinem Fall, außer um vertragliche und gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Hier sind Beispiele für personenbezogene Daten, die wir verarbeiten.

 

Vor- und Nachname
Firmenname
Adresse
E-Mail-Addresse
Telefonnummer
Geburtsdatum
IP-Adresse und Standort

 

Wie erhalten wir Zugang zu Ihren persönlichen Informationen?

 

Wir versuchen, Ihre Zustimmung so weit wie möglich zu erhalten, bevor wir mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beginnen. Wir tun dies, wenn Sie Waren bei uns bestellen. Wir erhalten auch Zugang zu Ihren persönlichen Daten wie folgt:

 

Daten, welche Sie bei Registrierung oder Kauf angeben
Bei Ihrem Besuch unserer Website erfasste Daten
Daten aus öffentlichen Registern

 

Sie können die Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten oder neu beziehen, sofern dies unseren vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. steuerliche Aufbewahrungsfristen) nicht entgegensteht. Beachten Sie, dass der Widerruf der Zustimmung bedeutet, dass wir die Verpflichtungen, die wir Ihnen gegenüber haben, möglicherweise nicht erfüllen können.

 

Verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten auf sichere Weise?

 

Wir haben Routinen und Arbeitsmethoden entwickelt, damit Ihre persönlichen Informationen sicher gehandhabt werden können. Der Ausgangspunkt ist, dass nur Mitarbeiter und Personen innerhalb der Organisation, welche diese Informationen benötigen, um ihre Pflichten Ihnen gegenüber wahrnehmen zu können, Zugang zu ihnen haben.

 

Unsere Sicherheitssysteme sind so entwickelt, dass Ihre Integrität im Mittelpunkt steht und schützen Sie bestmöglich vor Eindringlingen, Zerstörung und anderen Veränderungen, die Ihre Privatsphäre gefährden könnten.

 

Wir übertragen keine personenbezogenen Daten in anderen als den in dieser Richtlinie ausdrücklich genannten Fällen.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn dies zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist (z. B. bei Zahlung und Versand von Bestellungen).

 

Verantwortung

 

Odenssnus AB als Datenschutzverantwortliche sind verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und dafür, dass Ihre Datenschutzrechte respektiert werden.

 

Odenssnus AB Org.-Nr. 556931-0021

Copyright © OdensSnus